JURY 2018

Saschka Zhurkov

Mag.phil. Saschka ZHURKOV

Jury - Präsidentin

Gründerin und Künstlerische Leiterin

 AMELLI PARYS


 Amelle PARYS
wurde 1993 in Paris geboren. Im Alter von 5 Jahren begann sie Klavier zu spielen und zu komponieren. Ermutigt durch das Konservatorium, leitet sie Studien und gründete 2007 ihr eigenes Orchester.Als vierzehnjähriges Mädchen begann sie während ihres Besuchs der Musikhochschule "Jean de la Fontaine" in Paris Gesangsunterricht. Nach einem Praktikum in der künstlerischen und musikalischen Leitung des Pasdeloup-Orchesters studierte Amelle am Pôle Supérieur d'Aubervilliers Klavier.
Amelle Parys wurde häufig zu zahlreichen Konzerten und Festivals eingeladen. 2017 trat sie unter der Leitung von Christian Segarrici beim Nice Festival „C'est pas classique" auf.
Als Finalistin mehrerer internationaler Gesangswettbewerbe gewann sie 2017 den ersten SalomePreis beim Internationalen Ljuba Welitsch-Gesangswettbewerb in Wien, Österreich.

 

 Bojidar Abraschev

 Mag. Dr. Bojidar ABRASHEV
Dirigent, Komponist, Pianist, Poet, Musikwissenschaftler. Bojidar Abrashev hat zwei Symphonien, „Ostinatto-Variationen" für
 Streichorchester, „Verabschied" für Sopran und ein großes Orchester, über ein Gedicht von Nikola Vaptsarov, „Seufzen einer schwarzen Perle", für Sopran und Orchester, sowie viele Kammer-, Klavier- und Orgel Werke geschrieben. Sonaten, Arien, Lieder und Chorstücke sind ebenfalls entstanden.

 

 Natalia SCHURINA

 Dr. Natalia SCHURINA
Veranstaltungsmanagerin, Produzentin, Kunst- und Kulturvermittlerin, Organisatorin der Konzertreihe "Frieden in Europa". Vorsitzende des Vereins „Neue Musik-, Literatur- und Kulturtalente".
Schriftstellerin, veröffentlichte acht Bücher und mehrere Erzählungen in Russland, Deutschland, Österreich, Bulgarien und Riga. 1998 - Wiener Literaturpreis „Schreiben zwischen den Kulturen". 1998 - Wiener Literaturpreis „Schreiben zwischen den Kulturen"

 

 Anne-Sophie Sevens  Anne-Sophie SEVENS

Im Jahr 2015 erhielt Anne-Sophie Sevens den Spezial-Förderpreis der Königlichen Konservatorium Brüssel. Im Jahr 2017 war sie Finalistin im Internationalen Ljuba Welitsch Gesangswettbewerb in Wien. Die belgische Sopranistin Anne-Sophie Sevens sang im Jahr 2015 – 2017 am Schweizer Opernstudio Biel Szenen. Sie trat im Jahr 2017 bei TOBS (Theater Orchester Biel Solothurn) auf. Neben ihrer Ausbildung in Belgien nahm Anne-Sophie an mehreren Meisterkursen teil, unter anderen auch Vesselina Kasarova mit.

Nachdem Sie ihren Master-Abschluss in Architektur abschließt, studierte Anne-Sophie für ihren Bachelor-Abschluss Gesang am LUCA School of Arts in Leuven und am Königlichen Konservatorium Brüssel für ihren Master-Abschluss und absolvierte in 2015 mit Auszeichnung.

 

 Elizabeth Georgieva

Mag. art. Elisabeth GEORGIEVA
- Gesangspädagoge, Dirigent
Sie absolvierte ihr Studium an der Fakultät für Gesang und Klavier der Nationalen Musikakademie „Prof. Pancho Wladigeroff" in Sofia. Höhere Schule für Musik "Dobri Hristov", Varna, Lehrfach: Klavier und Operngesang; 1984-2006 - Dozent an der Uni - Schumen für Musiktheorie und Klavier 1984-1989. - stellvertretende Leiterin der Musikabteilung 1984-1992. - Mitglied des Fakultätsrates der Fakultät für Musikpädagogik; 1992 - Verfasser des Lehrbuchs für Studenten "Methodik der Musikerziehung und Musikausbildung". Zurzeit ist sie tätig als Musik- und Gesangspädagogin.

 

 Adriana

PIANISTIN
Ariadna ZAGREAN - CHIBA
Opernkorrepetitor, Solokorrepetitor an der Staatsoper in Bukarest, Solokorrepetitor an der Kammeroper in Wien, Studienleiterin am Luzerner Theater, Solo Pianistin
1964-1977 - Fachrichtung Klavier, Abitur 1977, Gymnasium „G. Enescu" Bukarest, Rumänien
1977-1981 - Soloklavier, Staatliches Diplom (Lizenziat) mit Auszeichnung 1981, Musikakademie „Ciprian Porumbescu" Bukarest, Rumänien